Willkommen in Esbeck


Noch

bis zum nächsten Germanen-Abend!

Beginn: 19.00 Uhr im Sportheim "Am Kösterkamp"

Schnadgänger unterwegs

"Schnadeloipers" kontrollieren Grenzen zu Dedinghausen und Hörste / "Alles use!"

Bericht unter
Schnadgänger unterwegs

Spende für die Fußball-Jugendabteilung des SV Germania Esbeck

Eine tolle Idee hatte der Ehrenpräsident des SV Germania 1947 Esbeck e.V., Wilbert Luig:
Anläßlich seines 80. Geburtstages bat er darum, statt ihm Geburtstagsgeschenke zu überreichen, lieber eine Spende für die Jugendabteilung Fußball des SV Germania zu geben.
Gesagt, getan.
So konnte er nun dem Kassenwart der Jugendabteilung, Jörg Frömmer, ein schick gestaltetes, "westfälisches Flachgeschenk" überreichen.


Tolle Sache!

esbeck.de meint: Bitte nachmachen!

Apfelfest am Kindergarten

4,5t Äpfel zu Apfelsaft verarbeitet / Apfelsaft kann noch käuflich erworden werden / Erlös kommt dem Kindergarten zugute


Bericht unter Apfelfest des Förderverein Kindergarten

Generalversammlung Schützenverein Esbeck

Bericht zur Generalversammlung des Esbecker Schützenvereins vom 18.9.2021

Bericht unter
Generalversammlung Schützenverein Esbeck

Mehr vom Schützenverein unter www.schuetzenverein-esbeck.de/

Vogelschiessen der Seniorenschützen in Öchtringhausen

Rainer Schwede erringt mit dem 140. Schuss die Königswürde / Kronprinz mit dem 65. Schuss wird Karl-Heinz Greine und Dieter Gebauer sichert sich bereits mit dem 45. Schuss die Würde des Zepterprinzen

Weitere Info's unter
Rainer Schwede neuer Senioren-Schützenkönig


Die Tonkuhle Esbeck

Beobachtungshütte an der Tonkuhle in Esbeck demoliert
"Randalierer sollen Hütte in Esbeck wieder reparieren"


So berichtete "DER PATRIOT" bereits am 20. Juli in seiner Ausgabe.
Nabu-Betreuer Friedrich Auffenberg und Peter Hoffman haben daraufhin das Gelände bis auf Weiteres geschlossen!
Eine Öffnung des Geländes erfolgt erst wieder nach erfolgter Instandsetzung.
Hier kann der Patriot-Bericht noch einmal nachgelesen werden:
Beobachtungshütte an der Tonkuhle demoliert

Das Video von Peter Hoffman finden Sie unter
Tongrube Esbeck - ein Amphibienschutzgebiet

Zugriffe heute: 118 - gesamt: 11081.

Aktuelles aus Esbeck

Kirche in Esbeck / Hörste Aktuelle Info's der katholischen und evangelischen Kirche

Schnadgänger unterwegs "Schnadeloipers" kontrollieren Grenzen zu Dedinghausen und Hörste / "Alles use!"

Apfelfest des Förderverein Kindergarten Frischer Apfelsaft aus Esbeck: 4,5 t Obst wurden beim Kindergartenfest verarbeitet Der Förderve...

Generalversammlung Schützenverein Esbeck Offizierkorps bei Wahlen bestätigt / Niklas Klein neuer Jungschützenoffizier / Offizier z.b.V. wird noch gesucht!

1. Bayrisches Sommerfest Fotos...

Rainer Schwede neuer Senioren-Schützenkönig 51 Seniorenschützen ermitteln ihren König / Karl-Heinz Greine Kronprinz und Dieter Gebauer Zepterprinz

Beobachtungshütte an der Tonkuhle demoliert Randalierer sollen Hütte wieder reparieren / Gelände bis auf Weiteres geschlossen

Glasfaserausbau in Lippstadt-Ost Statementflyer für den Ausbau der Glasfaser.

Neu! Dorfkinder Kindertagespflege stellt sich vor.

Haus in Esbeck zu verkaufen? Aktuelle Interessenten

Schützenjacken gesucht! Stellen Sie Ihre nicht mehr benötigte Schützenjacke unserem Schützennachwuchs zur Verfügung.

Lust, Boule zu spielen? Neues Sportangebot des SV Germania Esbeck.

Schiedsrichter gesucht! Bock zu pfeifen? Germania braucht Verstärkung!

Nachbarschaftsstreit? Der Schiedsmann hilft! Adressen in Ihrer Nähe.

Neues aus Lippstadt

Nachrichten aus aller Welt

Marktbericht: US-Börsen im Vorwärtsgang

Die Wall Street steht weiter im Zeichen einer robusten Berichtssaison der Unternehmen. Alte Index- Höchststände kommen damit wieder in Reichweite. Auch der DAX legte zu und stabilisierte sich.

Motto "Re:Connect": 73. Frankfurter Buchmesse eröffnet

Weniger Aussteller und 3G-Regel, aber immerhin: Bücher gibt es hier wieder zum Anfassen. Nachdem die Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr rein digital stattfinden musste, freut sich die Branche über das Comeback in Präsenz.

Migration über Belarus: Seehofer für Sanktionen gegen Unternehmen

Angesichts der anhaltenden Migration über Belarus fordert Bundesinnenminister Seehofer offenbar Sanktionen gegen beteiligte Fluggesellschaften und andere Unternehmen. Über seine Vorschläge soll morgen das Kabinett beraten.

Union gegen Änderung der Sitzordnung im Bundestag

Die FDP will weg von der AfD - und im Bundestag näher an Grüne und SPD rücken. Das geht nur mit einem Tausch mit der Union. Doch die lehnt Änderungen an der Sitzordnung ab. Die Linkspartei wiederum kann die FDP verstehen.

Mehrere Brauereien wollen 2022 die Bierpreise anheben

Die führenden deutschen Brauereigruppen wollen im kommenden Jahr die Preise erhöhen. Die Gründe sind weitgehend dieselben wie in anderen Branchen. Das Glas Bier in der Kneipe könnte im Frühjahr dann bis zu 50 Cent mehr kosten als derzeit.

Was bedeutet ein Ende der epidemischen Lage?

Am 25. November könnte die epidemische Lage in Deutschland auslaufen, sollte sie nicht verlängert werden. Viele Corona-Regeln sind daran gekoppelt. Was das genau heißt, erklärt die ARD-Rechtsexpertin Claudia Kornmeier.

Steigende Corona-Zahlen: Lettland geht in den Lockdown

Die baltischen Staaten sind derzeit Europas Corona-Hotspot. Nirgendwo ist die Zahl der Infizierten so hoch, hinzu kommen niedrige Impfraten. Lettland geht übermorgen in einen Lockdown. Von Sophie Donges.

New York City: Jefferson-Statue wird aus Rathaus entfernt

Der dritte Präsident der USA soll mehr als 600 Sklaven gehabt haben. Der Stadtrat von New York hat deswegen entschieden, eine Statue von Jefferson aus dem Rathaus zu entfernen. Was mit ihr passieren soll, ist noch unklar. Von Peter Mücke.

Nach Spahns Vorstoß: Debatte über Ende der Corona-Notlage

Der bundesweite Corona-Ausnahmezustand soll nach Ansicht des Bundesgesundheitsministers enden. Während die einen nun auf einen baldigen "Freedom Day" hoffen, halten andere den Vorstoß für ein falsches Signal.

Bericht über chinesische Hyperschallrakete: US-Regierung besorgt

China dementiert Berichte über Hyperschallraketen-Tests - doch der Erklärung "zivile Raumfahrt" schenken US-Experten keinen Glauben. Das Außenamt reagiert besorgt, Armee-Vertreter fürchten schon um die US-Vormacht. Von Claudia Sarre.

Liveblog: ++ Corona-Ausbruch nach Clubnacht im Berghain ++

Nach einer Clubnacht im Berliner Berghain ist ein Corona-Ausbruch bekannt geworden. In den Niederlanden steigen die Infektionszahlen nach Lockerung der Maßnahmen wieder stark an. Alle Entwicklungen vom Dienstag zum Nachlesen.

Für billigeren Sprit ins Ausland: Der Tanktourismus nimmt zu

In mehreren Nachbarländern ist der Sprit deutlich günstiger als in Deutschland. Angesichts der hohen Preise tanken Autofahrer derzeit offenbar vermehrt im Ausland - auch wenn die Ersparnis fraglich ist.

Prozessbeginn gegen ehemalige Sekretärin im KZ Stutthof

In einem der wohl letzten NS-Prozesse in Deutschland ist vor dem Landgericht Itzehoe die Anklage gegen eine frühere KZ-Sekretärin verlesen worden. Die heute 96-Jährige soll den Massenmord im Konzentrationslager Stutthof unterstützt haben.

Nach Eigner-Insolvenz: Der Flughafen Hahn ist pleite

Der Haupteigentümer, der chinesische Mischkonzern HNA, musste bereits Anfang des Jahres Insolvenz anmelden - jetzt ist auch der Flughafen Hahn zahlungsunfähig.

EGMR rügt Schutz-Paragrafen für türkischen Präsidenten

Der Europäische Menschengerichtshof hat die Türkei wegen Verletzung der Meinungsfreiheit verurteilt. Die Bestrafung eines Mannes wegen zweier Facebook-Posts über Präsident Erdogan verstieß demnach gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Sicherheitskonzept: Ischgl sieht sich für Skisaison gerüstet

Die vergangene Wintersaison ließ Ischgl ausfallen. 2021/22 soll es im einstigen Corona-Hotspot nun mit einem Sicherheitskonzept wieder losgehen. Auch die deutschen Touristenorte erholen sich.

tagesthemen mittendrin: Eine "Klimawarft" für Langeneß

Der Anstieg des Meeresspiegels bedroht zunehmend die Halligen im Nordfriesischen Wattenmeer. Auf Langeneß wird deshalb eine neue Warft aufgeschüttet. Sie wird höher als die alten und bekommt etwas, das seit 2013 fehlt: einen Supermarkt. Von Lukas Knauer.

Explosion im Chemiepark: Ermittlungsverfahren gegen drei Beschäftigte

Nach der Explosion im Leverkusener Chemiepark ist ein Ermittlungsverfahren gegen drei Beschäftigte eingeleitet worden. Es gehe unter anderem um den Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung, so die Staatsanwaltschaft Köln.

Impfungen: Djokovic lässt Start bei Australian Open offen

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Djokovic hat noch nicht entschieden, ob er zu den Australian Open reist. Er will nicht sagen, ob er gegen das Coronavirus geimpft ist oder nicht. Das sei Privatsache.

Klimawandel trifft Afrika mit voller Härte

Hitze, Überschwemmungen, Erdrutsche: Die Folgen der Klimakrise sind auf dem afrikanischen Kontinent besonders stark zu spüren, berichtet die Weltwetterorganisation. Und sie treibe Millionen weitere Menschen in Armut und Flucht.

US-Umweltbehörde sagt "ewigen Chemikalien" den Kampf an

Sie sind in Pizzakartons oder Kaffeebechern, sind sehr langlebig und reichern sich in der Natur und im Körper an: per- und polyfluorierte Chemikalien. In den USA sollen sie nun eingedämmt werden, die EU bereitet ein Verbot vor.

Streit zwischen Polen und EU: Showdown im Europaparlament

Was zählt mehr: europäisches Recht oder nationale Rechtssprechung? Darüber wird in Europa seit einem umstrittenen Urteil des polnischen Verfassungsgerichts heftig diskutiert. Heute kam es zum Schlagabtausch im Europaparlament. Von Michael Schneider.

Handy-Bank N26 jetzt wertvollstes deutsches Fintech

Während die traditionellen Banken Stellen streichen und ihr Filialgeschäft abbauen, stehen die Zeichen bei Handy-Banken auf Expansion - auch bei N26. Das Start-up wird von Investoren umgarnt.

Fachkräftemangel: Lkw-Fahrer verdienen unterdurchschnittlich

In Großbritannien zeigt sich gerade, wie wichtig Lkw-Fahrer für die Wirtschaft sind. Bezahlt werden sie in Deutschland jedoch unterdurchschnittlich. In den kommenden Jahren dürfte sich der Mangel an Fahrern noch verstärken.

Chiles politisches Beben nach "Pandora Papers"

Chiles Präsident Piñera steht nach Enthüllungen über Steueroase-Geschäfte unter Druck. Die Opposition hat nun eine Amtsenthebung angestoßen, die den gesamten Präsidentschaftswahlkampf überschatten dürfte. Von Matthias Ebert.

US-Komiker Chappelle: Wirbel um transfeindliche Netflix-Show

In einer Netflix-Show macht US-Komiker Chappelle Witze über die vermeintliche Konkurrenz verschiedener Minderheiten. Kritik daran kommt auch aus dem Streamingdienst-Team - doch der Konzernchef steht hinter ihm. Von Katharina Wilhelm.

Lohnt sich die Investition in Aktien der Impfstoffhersteller?

Lange kannten die Aktienkurse der großen Impfstoffhersteller nur eine Richtung: aufwärts. Doch zuletzt kehrte Ernüchterung ein, auch wegen Rückschlägen für manche Firmen. Taugen sie noch als Geldanlage? Von K.-R. Jackisch.

Chinesischer Smartphonehersteller Xiaomi will Autos bauen

In gut zwei Jahren will der chinesische Smartphonehersteller Xiaomi auch Autos bauen. Erste Pläne aus dem Frühjahr 2024 bestätigte das Unternehmen nun. Der Elektroautomarkt bekommt neue Konkurrenz.

"Spiegel" veröffentlicht Recherchen zu Ex-"Bild"-Chef Reichelt

Der "Spiegel" hat Teile der vom Ippen-Verlag zurückgehaltenen Recherche zu Ex-"Bild"-Chef Reichelt veröffentlicht. Dabei geht es vor allem um dessen Umgang mit ihm unterstellten Frauen. Immer stärker in die Kritik gerät auch Springer-Vorstand Döpfner.

An Bitcoin gekoppelter ETF startet an New Yorker Börse

Spekulieren mit Kryptowährungen wird noch einfacher: Heute startet der erste an Bitcoins gekoppelte ETF an der größten Börse der Welt. Das könnte Signalwirkung auch für den europäischen Finanzmarkt haben.

Schweres Erdbeben erschüttert östlichem Mittelmeerraum

Erneut hat ein Seebeben die Menschen auf Kreta und in der südwestlichen Türkei aufgeschreckt. Es hatte eine Stärke von 6,0. Über Schäden oder mögliche Opfer ist bislang nichts bekannt.

Deutschland bei erneuerbaren Energien in EU nur Mittelmaß

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen EU muss sich Deutschland als größte Volkswirtschaft der Gemeinschaft anstrengen. Zwar konnte der Anteil erneuerbarer Energieträger gesteigert werden. Deutschland liegt aber unter dem EU-Schnitt.

Kanadas Buchmarkt ist komplett gespalten

Kanada ist diesmal das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Die Spaltung in einen englischsprachigen und einen französischsprachigen Markt macht der Buchindustrie des Landes zu schaffen. Von Peter Mücke.

Mehr Umsatz in der Buchbranche als vor Corona

Die harten Zeiten hat die Buchbranche hinter sich gelassen: Im ersten Halbjahr gab es noch ein dickes Minus. Inzwischen wird sogar das Vor-Corona-Niveau teilweise übertroffen. Von Steffen Clement.

Pläne der Ampel: Wie soll das alles bezahlt werden?

Die Ampel-Parteien haben sich milliardenschwere Investitionen vorgenommen - doch die Frage bleibt: Wie soll das finanziert werden? Jede Partei hat ihre eigenen Ideen. Umso wichtiger ist, wer Finanzminister wird. Von Hans-Joachim Vieweger.

Streit um Rechtsstaatlichkeit: Morawiecki wirft EU "Erpressung" vor

Polens Regierungschef Morawiecki hat vor dem EU-Parlament das umstrittene polnische Verfassungsgerichtsurteil verteidigt und von "Erpressung" gesprochen. Kommissionschefin von der Leyen hatte zuvor mit harten Sanktionen gedroht.

Versender erwarten im Paketgeschäft 2021 neue Rekorde

Auch im laufenden Jahr dürfte das Geschäft mit Paketen zu Weihnachten ein neues Rekordniveau erreichen. Die Versandkonzerne bauen ihre Kapazitäten aus. Das Wachstum schwächt sich allerdings ein wenig ab.

Flüchtlingsroute über Belarus: Bald Grenzkontrollen zu Polen?

Angesichts steigender Flüchtlingszahlen auf der Route über Belarus und Polen nach Deutschland prüft die Bundesregierung weitere Schritte. Auch Grenzkontrollen könnten möglich sein. Von André Seifert.

Delivery Hero steigt bei Lieferdienst Gorillas ein

Im Onlinehandel mit Lebensmitteln herrscht Goldgräberstimmung dank hoher Wachstumszahlen. Davon will auch der Essenslieferdienst Delivery Hero profitieren - und steigt bei Gorillas ein.

Baerbock: Koalitionsverhandlungen beginnen Ende der Woche

Laut Grünen-Chefin Baerbock sollen die Verhandlungen für eine mögliche Ampel-Koalition Ende der Woche beginnen. Bei der Finanzierung künftiger Vorhaben sind Grüne und SPD offenbar auf einer Wellenlänge.