Baustelle Paderborner Straße

Baustelle Paderborner Str.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der KW 30 haben die Stadtwerke Lippstadt, sowie die ausführenden Bauunternehmen Stratief und Büttner die Arbeiten an der Südseite der Paderborner Str. abgeschlossen. Zwei Wochen vor dem geschätzten Zeitplan. Das mag sich für den Laien nicht besonders spektakulär anhören bei einer kalkulierten Bauzeit von 24 Monaten „nur“ zwei Wochen herausgeholt zu haben. Die Baumaßnahme ist aber von vielen Faktoren wie z.B. Wetter, ausreichende Anzahl an Mitarbeitern und „Überraschungen“ abhängig. Mit Überraschungen ist gemeint, was unsere Vorfahren in den 60er Jahren unter dem Straßenbelag alles versteckt haben.

Herzlichen Dank an sämtliche Mitwirkende für die super Leistung und viel Erfolg bei dem was noch kommt.

In den letzten Wochen sind die großen Bagger abgezogen und einige kleine Bagger haben sich mit Hausanschlüssen, Knotenpunkten und Nebenanlagen beschäftigt. Das hat den Eindruck erweckt, dass sich nichts bewegt. Der Eindruck ist falsch. Für viele unbemerkt, wurden Kabel durch die Leerrohre gezogen, Wasserleitungen gereinigt und desinfiziert, Kanäle und Entwässerungsleitungen erneuert bzw. ausgebessert etc. Ich darf ihnen sagen, hier wurde nicht gebummelt.

Am 11.07.2017 wurde die Ausschreibung zum Endausbau der Paderborner Straße veröffentlicht.
Am 22.08.2017 endet die Submission und dann steht fest, wer die Straße endgültig fertigstellt.
Das ist ein spannender und richtungsweisender Tag für Esbeck. Sobald ich das Ergebnis der Ausschreibung kenne, werde ich den Namen des Bauunternehmens veröffentlichen.

Abschließend darf ich sagen, bin ich mit dem Baufortschritt sehr, sehr zufrieden und da wir positiv denkende Menschen sind kommt noch hinzu:
„die ersten 4 Monate haben wir geschafft!“


Mit freundlichen Grüßen

Thomas Morfeld

Juli 2017