Willkommen in Esbeck

Noch




bis zum nächsten Heimspiel von Germania!

Beginn: 15.00 Uhr auf dem Sportplatz "Am Kösterkamp"



Nach der derben Pleite am vergangenen Sonntag gegen Langeneicke gilt es Wiedergutmachung zu betreiben.
Ob das ausgerechnet gegen BW Lipperbruch gelingt?




Der Kartenvorverkauf für das 8. Esbecker Oktoberfest ist gestartet!

Weitere Info's und Kartenbezugsquellen unter
8. Esbecker Oktoberfest


Zugriffe heute: 1 - gesamt: 156652.


Aktuelles aus Esbeck


Kirche in Esbeck / Hörste Aktuelle Info's der katholischen und evangelischen Kirche



8. Esbecker Oktoberfest Kartenvorverkauf beginnt!



20 Jahre Lippstadt Culinaire Vom 05. - 08. September täglich ab 12.00 Uhr.



Übungsabend der LG Esbeck und Lipperode Thema: Technische Hilfeleistung mit Schwerpunkt "Person eingeklemmt, PKW".



Werden Sie Sesselpate! Verbundenheit zum Lippstädter Theater zeigen.



1. SommerSkat- und Doppelkopfturnier Bernie Wallmeier und Michael Palm gewinnen beim 1. SommerSkat- und Doppelkopfturnier des SV Germania.



Schützenfest bei Spomobil Gisela Poggenklas Spomobil-Königin 2019!



Marco Azzarone regiert die Esbecker Schützen Mit dem 220. Schuss bezwang er er Hinnak II.!



Fotos von Schützenfest-Samstag Auftakt des Esbecker Schützenfestes.



Fotos vom Schützenfest-Sonntag Königspaar Dirk und Simone strahlender Mittelpunkt / Max Appelbaum Jungschützenkönig



Vogelschiessen der Seniorenschützen mit Ehefrauen Frauen holen sich Insignien, Männer den Königstitiel!



Neu in Esbeck! Yoga-Training! Die nächsten Termine !



Neu in Esbeck! Kleine Helden! Kindertagespflege Lippstadt ab sofort im Dorf!



Haus in Esbeck zu verkaufen? Aktuelle Interessenten



Hallo jufa! Ein Angebot für junge Familien im PV Hörste-Esbeck-Bökenförde



Schützenjacken gesucht! Stellen Sie Ihre nicht mehr benötigte Schützenjacke unserem Schützennachwuchs zur Verfügung.



Lust, Boule zu spielen? Neues Sportangebot des SV Germania Esbeck.



Schiedsrichter gesucht! Bock zu pfeifen? Germania braucht Verstärkung!



Nachbarschaftsstreit? Der Schiedsmann hilft! Adressen in Ihrer Nähe.



Sportangebot von Spomobil® e.V. Angebot für Senioren und Hochbetagte. Machen Sie mit! Nur Mut! Kommen Sie zum Schnuppertraining vorbei! In der 9.00 Uhr Gruppe sind noch Plätze frei!







Neues aus Lippstadt


Nachrichten aus aller Welt

Rohingya-Rückkehr nach Myanmar: "Tötet uns lieber gleich hier"

Myanmar und Bangladesch haben sich geeinigt, dass die geflüchteten Rohingya in ihre Heimat zurück sollen. Nun suchen UNHCR-Mitarbeiter nach freiwilligen Rückkehrern. Die Betroffenen sind entsetzt. Von Bernd Musch-Borowska.

Südkorea beendet Geheimdienstarbeit mit Japan

Südkorea kappt eine wichtige Verbindung zu Japan: Seoul kündigt eine Vereinbarung zum Austausch geheimdienstlicher Informationen zwischen den Staaten auf. Handelsbeschränkungen sollen der Auslöser dafür sein.

Haftstrafe nach Messerangriff in Chemnitz

Die Tat hatte für fremdenfeindliche Übergriffe in der Stadt gesorgt: Gut ein Jahr nach dem Messerangriff von Chemnitz wurde ein 24-Jähriger wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt.

Offensive in Idlib: Leben im Bombenhagel

Syriens Armee hat in der Rebellenhochburg Idlib die strategisch wichtige Stadt Chan Schaichun eingenommen. Auch die Helfer der Organisation Weißhelme geraten immer wieder in die Schusslinie. Von Daniel Hechler.

Amazonas: Eine Verschwörungslegende und falsche Bilder

Präsident Bolsonaro beschuldigt ohne jeden Beleg Umweltschützer, die Feuer im Amazonas-Gebiet gelegt zu haben. Von den Bränden kursieren indes viele Fotos im Netz, die irreführend sind. Von Patrick Gensing.

Iran präsentiert neues Raketenabwehrsystem

Ungeachtet internationaler Sanktionen und Spannungen hat der Iran sein erstes selbst produziertes Raketenabwehrsystem präsentiert. Es soll sich um ein mobiles System mit Raketen großer Reichweite handeln, berichten Staatsmedien.

Nach geplatzter Fusion: Thyssenkrupp klagt gegen EU-Verbot

Im Juni zerstoben die Pläne Thyssenkrupps, seine Stahlsparte mit der von Tata Steel zu verschmelzen. Die EU hatte erhebliche Einwände und untersagte das Joint-Venture. Dagegen klagen nun die Essener.

Altmaier bringt Hilfe für Kohleregionen vor Wahlen auf den Weg

Deutschland soll bis 2038 aus dem Kohlestrom aussteigen - mit milliardenschweren Strukturhilfen für betroffene Regionen. Kurz vor den Landtagswahlen bringt Wirtschaftsminister Altmaier diese nun auf den Weg.

Nestlé verliert Streit um Clooney-Double

Seit Jahren ist George Clooney das Werbegesicht von Nestlé. Doch auch ein Kaffeehersteller aus Israel wirbt mit dem Hollywood-Star - beziehungsweise mit seinem Double. Nestlé muss das nach jahrelangem Streit nun hinnehmen.

Mikroplastik: WHO will Wassertrinker beruhigen

Im Trinkwasser gefundenes Mikroplastik sei momentan keine große Gesundheitsgefahr - sagt die WHO. Allerdings seien abschließende Aussagen noch nicht möglich. Von Dietrich Karl Mäurer.

Scholz prüft Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer

Bundesfinanzminister Scholz will Kleinsparer vor Negativzinsen schützen. Deshalb lässt er prüfen, ob diese verboten werden können. Verbraucherschützer halten nur wenig von seinem Vorhaben.

Verkehrstote 2019: Mehr Radfahrer sterben bei Unfällen

2019 starben bisher weniger Menschen auf deutschen Straßen als im Vorjahreszeitraum. Doch die Zahl der Radfahrer, die ums Leben kamen, stieg um mehr als elf Prozent an.

Lambrecht will höhere Strafen für Unternehmenskriminalität

Wenn Unternehmen gegen das Gesetz verstoßen, sollen sie in Zukunft deutlich schärfer bestraft werden. Ein Gesetzentwurf von Justizministerin Lambrecht sieht eine drastische Erhöhung der Geldbußen vor.

Verbände fordern zwei Millionen Sozialwohnungen bis 2030

Angesichts der sinkenden Zahl an Sozialwohnungen fordert ein Bündnis deutlich mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Bis 2030 müsse der Bestand auf mindestens zwei Millionen aufgestockt werden.

Was den Wohnraum teuer macht

Seit Jahren steigen Mieten und Baukosten. Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Was treibt die Preise auf dem Immobilienmarkt an? Von Günter Marks.

Gratis-Bahnfahrten für Freiwilligendienste gefordert

Auch wer im Freiwilligendienst arbeitet und deshalb nur ein Taschengeld verdient, soll kostenlos mit der Bahn fahren dürfen, fordert der Wohlfahrtsverband. Ab 2020 können Soldaten in Uniform Gratistickets buchen.

Sachsen: Morddrohungen gegen Integrationsministerin Köpping

Die sächsische Integrationsministerin Köpping hat Morddrohungen erhalten. Eine Lesung der SPD-Politikerin fand unter Polizeischutz statt. Erst Ende Juni waren Drohungen gegen Vize-Regierungschef Dulig bekannt geworden.

USA: VW steigert Umsatz dank des "Jetta-Effekts"

Knapp vier Jahre nach Aufdeckung des Abgasskandals läuft es für VW in den USA wieder. Gegen den Trend konnte der Autobauer aus Wolfsburg den Absatz steigern - vor allem dank des Verkaufsschlagers Jetta.

Brexit-Deal: Macron fordert klare Ansage von Johnson

Nach seinem Besuch in Berlin will der britische Premier Johnson bei Frankreichs Staatschef Macron für seinen Brexit-Kurs werben. Doch der macht deutlich: Eine Neuverhandlung auf Basis der britischen Vorschläge sei "keine Option".

Vorsorge für Atomunfall: Deutschland kauft Jodtabletten

Laut WDR-Recherchen hat das Bundesamt für Strahlenschutz rund 190 Millionen Jodtabletten bestellt. Die Begründung: Vor allem von grenznahen AKW gehen Risiken aus - und darauf müsse man vorbereitet sein. Von J. Döschner.

Urteil im Fall Daniel H. erwartet

Vor knapp einem Jahr wurde Daniel H. in Chemnitz erstochen. Die Tat wühlte die Stadt auf, weil rechte Kräfte den Tod des Deutschen für sich nutzten. Im Verfahren gegen einen tatverdächtigen Syrer steht nun das Urteil bevor.

Pompeo müht sich um Schadensbegrenzung

US-Außenminister Pompeo hat sich in einem Telefonat mit seinem Amtskollegen in Kopenhagen um Schadensbegrenzung bemüht. Das war nötig, nachdem sein Chef die Dänen im Streit um Grönland vor den Kopf gestoßen hatte.

Keine Trump-Reisen nach Berlin: Die kalte Schulter

Am Freitag bricht US-Präsident Trump zum G7-Gipfel nach Frankreich auf, auch ein Trip nach Polen steht an. Um Deutschland macht er weiterhin einen großen Bogen. Es ist Ausdruck mieser Beziehungen - und eine Strategie. Von Julia Kastein.

Sommerreise der Familienministerin: Die Methode Giffey

Im Osten geht es der SPD besonders mies. Brandenburg, Sachsen - bei beiden Landtagswahlen drohen den Sozialdemokraten empfindliche Verluste. Ausgerechnet dort ist Familienministerin Giffey jetzt auf Sommerreise. Von Angela Ulrich.

Amazonasbecken: Schon 72.000 Brände in diesem Jahr

So schlimm wie jetzt waren die Waldbrände am Amazonas seit Jahren nicht mehr - und wegen der Trockenheit dürfte es noch schlimmer werden. Die Regierung Bolsonaro setzt auf Konjunktur statt Umweltschutz. Von Anne Herrberg.

Kommentar: Merkel lässt Johnson auflaufen

Kanzlerin Merkel hat dem britischen Premier seine Grenzen aufgezeigt, meint Franka Welz. Sie hat ihm klargemacht: Die EU lässt sich nicht mit der Drohung eines harten Brexit erpressen. Und sie zwingt ihn, Farbe zu bekennen.

Zehntausende Syrer fliehen vor Kämpfen in Idlib

Die Kämpfe im letzten syrischen Rebellengebiet Idlib haben nach Angaben von Aktivisten und Oppositionsvertretern Zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Viele von ihnen sind bereits Flüchtlinge aus anderen Regionen.

Interview: "Italien ist ein zutiefst verunsichertes Land"

Berlusconi, Renzi, Salvini: Populisten haben die jüngeren Regierungen in Italien geprägt, sagt Experte Ladurner. Warum ist das so? Und warum scheitern die Regierungen so schnell?

Merkel empfängt Johnson: "Im Geiste der Freundschaft"

Kanzlerin Merkel empfängt den neuen britischen Premier Johnson zu einem Antrittsbesuch. Beide bemühen sich in der Brexit-Frage um Entgegenkommen. Doch die Streitpunkte sind die alten. Nach wie vor geht es um den Backstop.

Migrantenkinder in den USA sollen länger in Gewahrsam

20 Tage dürfen Kinder, die illegal in die USA gelangen, bislang festgehalten werden. Nun strebt die Regierung eine neue Regelung an - ohne zeitliche Begrenzung. So sollen Migranten abgeschreckt werden.

Dänische Reaktionen auf Trump: Verschnupft bis entsetzt

Die offiziellen Reaktionen in Dänemark auf Trumps Besuchs-Absage fallen zwar diplomatisch aus. Doch Opposition und Medien verurteilen die Entscheidung als schweren diplomatischen Affront. Von Carsten Schmiester.

Livestream: Merkel empfängt britischen Premier Johnson

Bei seinem Antrittsbesuch in Berlin hofft der britische Premierminister Johnson auf Nachverhandlungen des Brexit-Vertrags. Die Aussichten auf Erfolg sind jedoch gering. Sehen Sie den Empfang bei Kanzlerin Merkel live.

Italien: "Regierung der Wende" in Sicht?

Nach dem Scheitern der Regierung in Italien deutet sich eine mögliche Koalition von Sozialdemokraten (PD) und dem einstigen Rivalen Fünf Sterne an. Die PD nannte Bedingungen. Der mögliche Partner ist nicht abgeneigt. Von Jörg Seisselberg.

FAQ - Wer profitiert wie von der Soli-Abschaffung?

Der Soli soll weg - zumindest für einen Großteil der Zahler, das hat das Kabinett beschlossen. Profitieren sollen sowohl Arbeitnehmer als auch Selbstständige. Was bedeuten die Pläne für sie konkret?

Luftfahrtkonferenz: Flugverkehr soll "grüner" werden

Synthetischer Flugzeugsprit und Wasserstoff-Jets: Bundeskanzlerin Merkel will die Luftfahrt in Deutschland klimafreundlicher machen. Eine höhere Luftverkehrssteuer soll Starthilfe geben.

Vapiano: Vom Shootingstar zum Sorgenkind

Die Pizza-Kette Vapiano steckt in einer Krise: Die aggressive Expansion vor allem im Ausland sowie hohe Betriebskosten sorgen die Anleger. Sie fordern rasche Änderungen - unter anderem am Menü. Von Nico Rau.

Scholz und Geywitz wollen "SPD wieder nach vorne bringen"

Die Partei wieder stark machen - so beschreibt das Duo Scholz/Geywitz seine Pläne für den SPD-Vorsitz. Das ginge am besten in der Regierung - auch in der ungeliebten GroKo. Von Julio Segador.

DFB-Präsidentschaft: Keller überzeugt Profis und Amateure

Fritz Keller hat sich in Berlin den Fragen von Amateurvertretern und Profi-Clubs gestellt - und konnte beide Lager überzeugen. Damit steht Kellers Wahl zum DFB-Präsidenten nichts mehr im Weg.

Griechenland weist iranischen Tanker "Adrian Darya 1" zurück

Die griechische Regierung will die Reise des Öltankers "Adrian Darya 1" nicht unterstützen. Sie verweigert dem iranischen Schiff die Einfahrt in griechische Häfen - und gibt damit dem Druck der USA nach.

Syrische Flüchtlinge dürfen länger in Istanbul bleiben

In Istanbul leben Hunderttausende syrische Flüchtlinge, die eigentlich in anderen türkischen Provinzen registriert sind. Die Stadt wollte sie ab heute dorthin zurückschicken - doch das Innenministerium durchkreuzte die Pläne.



(C) 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken